Schmerzen

Schmerzen gehören in unserem Alltag zu den allgemeinen Symptomen, die uns zeigen, halt STOP, hier ist etwas nicht in Ordnung. Durch unsere veränderten Bewegungsabläufe in den vergangenen Jahrhunderten und unseren festgefahrenen Bewegungen verspannen sich die Muskeln und Sehnen verkürzen sich, so dass es zu Schmerzen kommt.

Auch emotionale Anspannungen, wie Sorgen um sich selbst, Sorgen um die Familie, Sorgen um den Arbeitsplatz, aktuelle Sorgen um die Kriegssituation, es gäbe eine weitere Liste zu nennen, können diese muskulären Schmerzen verursachen. Die richtige Atmung spielt auch eine sehr grosse Rolle. Vieles lässt unseren Atem anhalten.
Im Laufe meiner jahrelangen Erfahrung im Gesundheitswesen (Krankenhaus) und Wellnessabteilungen und meiner eigenen Weiterbildungskenntnisse durch erfahrene Schmerztherapeuten, habe ich meine eigene Methode entwickelt, akut eingetretene Schmerzzustände zu lindern, oder Sie sogar davon zu befreien. Manchmal genügen Gespräche, aber meist  braucht es nur einen muskulären Anstoss, um die Schmerzen loszuwerden. Das Wichtigste dabei ist, selbst auch aktiv zu werden in Verbindung mit meinen Fähigkeiten, Ihre Schmerzpunkte (Triggerpunkte) zu bearbeiten und sie loszuwerden.
Mein Konzept "Schmerz lass nach" hat sich bereits bei vielen Kunden bewährt,
Alles Weitere im persönlichen Treffen.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen.

Vereinbaren Sie einen Termin, um dann aktiv zu werden. Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause. Für das erste Gespräch, 60 Minuten, berechne ich einen Angebotspreis von 45,00 Euro. 

Für weitere Behandlungstermine berechne ich für 60 Minuten - Massage-Behandlungszeit 75 Euro.